ICANN – das Äquivalent zur DENIC für com-Domains

ICANN – das Äquivalent zur DENIC für com-Domains

Zur com-Domain

Was die DENIC für .de-Domains ist, ist die ICANN für .com  

Was ist die DENIC und ist sie auch für .com-Top-Level-Domains relevant?

Bevor eine Domain online gehen kann, muss diese erst registriert werden. Für .de-Top-Level-Domains ist das Deutsche Network Information Center, kurz DENIC, zuständig. Die DENIC eG betreibt und verwaltet die Top-Level-Domain .de und alle dazugehörigen Aktivitäten, z.B. im Falle einer Neuregistrierung oder eines Transits der eigenen .de Domain. Sie ist damit die wesentliche Verwaltungsinstanz innerhalb des deutschen Internets. Aktuell sind mehr als 15 Millionen .de-Domains bei der DENIC registriert.

Bei STRATO können Sie aber auch andere Domains registrieren lassen. Für deren Verwaltung sind wiederum andere Unternehmen zuständig. Das Äquivalent zu DENIC für .com-Domains ist beispielsweise die ICANN.

  • .com-Domains bei STRATO buchen
  • STRATO übernimmt die Registrierung bei der ICANN
  • Von der Zusammenarbeit von STRATO und der ICANN profitieren

Domains bei STRATO

Neben der .de-Top-Level-Domain stellt STRATO Ihnen eine Vielzahl individueller Domain-Namen wie .credit oder .expert zur Verfügung. Auch die internationale .com-TLD ist über STRATO verfügbar. Diese wird jedoch nicht bei der DENIC, sondern bei der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, kurz ICANN, registriert. Die Registrierung beim Partner ICANN übernimmt STRATO für Sie. In der Regel gilt die Registrierung für eine Laufzeit von 12 oder 24 Monaten. Diese verlängert sich automatisch, wenn kein Auftrag zur Löschung vorliegt. Sie profitieren damit direkt von der Zusammenarbeit zwischen STRATO und der ICANN und müssen sich um nichts weiter kümmern. Um für .com und alle anderen bei STRATO angebotenen Domains die Verfügbarkeit prüfen zu lassen, nutzen Sie einfach den Domaincheck von STRATO.


Die Aufgaben der ICANN

Aufgabe der ICANN ist es, die Internetadressen weltweit zu verwalten. Damit es keine Verwechslungen gibt, müssen diese einmalig sein. Die ICANN vergibt die Namen der Internetadressen entweder nach Anfrage an Privatpersonen und Organisationen oder auch in großen Paketen an regionale Domain-Verwaltungen wie der DENIC. Für .com-Domains ist sie immer noch selbst zuständig, kann deren Vergabe aber auch an autorisierte ICANN-Registrare auslagern. Zu weiteren Aufgabengebieten gehören auch die Zuordnung von IP-Adressen, die Verteilung von Nummern und Namen, die bei Netzwerkprotokollen Verwendung finden, die Koordination des Betriebes der Root-Nameserver und die Administration des DNSSEC-Schlüssels für die Root-Zone.


Domain registrieren leicht gemacht – Mit STRATO

Wenn Sie bei STRATO Ihre .com-Domain sichern, bekommen Sie von diesen ganzen Aktivitäten im Hintergrund nichts mit: Sie beantragen Ihre Domain bei uns und innerhalb kürzester Zeit erfahren Sie per Mail, dass diese auf Sie registriert wurde. Die Domainverwaltung nehmen wir Ihnen ab. Ihre Internetpräsenz (seien es eine Homepage, ein Webshop oder zunächst lediglich eine Web-Visitenkarte) ist dann sofort im Internet zu finden. Prüfen Sie gleich im Domain-Check, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist!

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Testsieger Webhosting

    Testsieger Webhosting
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz