Joomla! erweitern: mit Editor, Shop, Galerie und mehr

Hosting-Angebot ansehen

Joomla! – Leistungsstarkes CMS mit intuitivem Editor

Sie möchten Ihre eigene Website gestalten? Mit Joomla! gelingt das auch ohne Programmierkenntnisse. Das kostenlose Content-Management-System (CMS) überzeugt mit zahlreichen Features und einfacher Bedienung – egal ob Sie Texte schreiben, Bilder und Videos einbinden oder einen komplexen, professionellen Webauftritt planen. Der anwenderfreundliche Joomla!-Editor erleichtert Einsteigern und Profis den Websitebau. Vom Joomla!-Blog über virtuelle Ausstellungsräume für Ihre Bilder bis hin zum eigenen Onlineshop sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt. In den STRATO Hosting-Paketen übernimmt der AppWizard mit wenigen Klicks die Installation von CMS und Co.

  • kostenfreie Open-Source-Software
  • Funktionsumfang leicht erweiterbar
  • zahlreiche kostenlose Plug-ins, auch für Joomla!-Shops
  • Inhalte intuitiv einpflegen
  • mit Joomla! ganz leicht zum eigenen Onlineshop
  • individuelles Kontaktformular einrichten

Joomla Kontaktformular

Vorzüge von Joomla!

Joomla! zählt zu den beliebtesten CMS weltweit. Es basiert auf der Skriptsprache PHP und der Datenbanksprache SQL. Über ein intuitives Drop-down-Menü erstellen und veröffentlichen Sie im Handumdrehen Beiträge und Seiten mit Text, Fotos, Videos und Co. Alle Inhalte erstellen und pflegen Sie per Editor, einem praktischen Text- bzw. Content-Verarbeitungsprogramm, dessen Funktionsumfang Sie zudem leicht erweitern können. Zahlreiche Templates (Designvorlagen) sorgen für Gestaltungsfreiheit, äußerlich wie funktional. Maßgeschneiderte elektronische Kontaktformulare binden Sie mit Joomla! ebenso leicht ein.


Joomla editor

TinyMCE: Der Joomla!-Editor für alle Fälle

TinyMCE vom Software-Hersteller Moxicode ist der schlanke und übersichtliche Standard-Editor bei Joomla!. „MCE“ steht für „Moxicode Content Editor“. Der Vorteil von TinyMCE: Inhalte für Websites und Beiträge lassen sich damit auch ganz ohne HTML-Kenntnisse gestalten, obwohl der Editor auf HTML basiert. Das Verfahren nennt sich Echtbild-Darstellung, im Englischen als „WYSIWYG“ bekannt, eine Abkürzung: What You See Is What You Get, zu Deutsch: „Was du siehst, bekommst du.“

Im Joomla!-Editor tippen Sie Ihren Text in ein Eingabefeld und formatieren ihn in ganz ähnlicher, intuitiver Weise, wie Sie es von Microsoft Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen kennen. Die Basisfunktionen von TinyMCE beinhalten die Möglichkeit von Texthervorhebungen mittels Fettdruck, Kursivschrift und Unterstreichung. Sie können Bilder einbinden, Links einfügen, Textblöcke ausrichten und mehr. Im Hintergrund übersetzt ein JavaScript-Modul Ihre Eingaben in den entsprechenden HTML-Code. So, wie Sie Ihre Inhalte in der WYSIWYG-Ansicht anlegen und gestalten, sehen Texte, Bilder und Co. nach der Veröffentlichung auch in der „normalen“ (Außen-)Ansicht für die Besucher Ihrer Website aus. Nach der Installation von Joomla! lässt sich TinyMCE sofort einsetzen. Wie eingangs erwähnt, lässt sich der Editor zudem mit zahlreichen Plug-ins des Herstellers erweitern.


Editor Joomla

Alternativen für den Joomla!-Editor

Die folgenden drei Editoren zählen zu den beliebtesten der Community. Sie bieten zusätzliche Funktionen, vereinfachen Bestehendes oder bieten andere Optionen für die Darstellung.

  • JCK Editor ist so benutzerfreundlich wie TinyMCE, aber eleganter im Erscheinungsbild und für die mobile Nutzung gut geeignet. Auf Smartphone oder Tablet pflegen Sie Texte, Bilder und Videos vergleichsweise komfortabel ein. Multimedia-Elemente ziehen Sie bequem per Drag & Drop vom Computer in den Editor; Audio- und Videodateien binden Sie ohne Zusatzprogramme in Beiträge oder Seiten ein. Zahlreiche Plug-ins erweitern auch beim JCK Editor den Funktionsumfang.
  • Der Joomla!-Editor JCE basiert auf TinyMCE, hat aber mehr zu bieten. Als Administrator weisen Sie jedem Redakteur ein eigenes Profil zu – samt individuellem Layout der Benutzeroberfläche, Zugriffsrechten und Funktionsumfang. Eine weitere Besonderheit: die intuitive Oberfläche, mit der sich Bilder einfügen und bearbeiten lassen. Per Link-Browser erstellen und verwalten Sie zudem Verknüpfungen zu Kategorien, Beiträgen oder anderen Web-Adressen. Auch für JCE sind zahlreiche Erweiterungen erhältlich.
  • Der Editor RokPad basiert nicht auf dem WYSIWYG-Prinzip. RokPad ist ein Code-Editor, mit dem Sie zahlreiche Bearbeitungsfunktionen nutzen, die Texteditoren normalerweise nicht bieten: Code-Komplettierung und Code-Folding, Suchen und Ersetzen von Code-Abschnitten, Syntax-Hervorhebung und vieles mehr. Viele Funktionen lassen sich individuell einstellen – angefangen beim Farbschema, über den Hintergrund Ihrer Webseite bis hin zur Typografie. Webentwickler schätzen die Unterstützung von AJAX (Asynchronous JavaScript and XML), einem Konzept zur asynchronen Datenübertragung zwischen Browser und Server, mit dessen Hilfe sich die Ladegeschwindigkeit von Websites erhöhen lässt.

joomla und gallery

Joomla! als Basis für den Onlineshop

Sind Ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet präsent, sparen Sie womöglich teure Ladenmiete, vergrößern die Reichweite Ihres Angebots und erschließen potenziell einen globalen Kundenkreis. Joomla! ist flexibel und günstig und stellt deshalb auch für Webshops eine beliebte und leistungsstarke Plattform dar. Dank vieler kostenloser Shopsystem-Erweiterungen gestalten Sie Ihren Joomla!-Shop exakt nach Wunsch. Auf der offiziellen Website finden Sie an die 30 Shopsysteme für verschiedenste Bedürfnisse: von einfachen Erweiterungen, die lediglich eine Verkaufsoption in Ihre Seite integrieren, bis hin zu komplexen Anwendungen für einen vollwertigen Joomla!-Shop mit vielen nützlichen Funktionen.


Shopsysteme für jeden Bedarf

  • Für geringere Ansprüche bietet sich etwa SimpleCaddy an, eine Shop-Software, die leicht verständlich und bedienbar ist.
  • Die Erweiterungen VirtueMart und IXXO Cart bewegen sich in puncto Funktionsumfang auf Augenhöhe mit umfangreichen, eigenständigen Shopsystemen. Während Sie VirtueMart kostenlos über die Joomla!-Website beziehen, fallen für IXXO Cart Lizenzgebühren an.
  • Wenn Sie einen Shop für Musik-Downloads einrichten möchten, könnte die Erweiterung Maian Music for Joomla! die richtige für Sie sein.

Den Joomla!-Shop erweitern und positionieren

Mit dem Template Ihrer Wahl gestalten Sie Ihren Internetauftritt samt Onlineshop auf ansprechende Weise und sorgen dafür, dass sich Ihre Kunden wohlfühlen. Die Community stellt die praktischen Designvorlagen teils kostenfrei und teils für wenig Geld bereit. Auf Wunsch buchen Sie zudem den STRATO rankingCoach hinzu und optimieren damit Ihren Joomla!-Shop. Das Tool hilft Ihnen dabei sicherzustellen, dass potenzielle Kunden über die Suchergebnisse von Google & Co. besser zu Ihnen finden.

Haben Sie interessante News zu teilen? Dann integrieren Sie im Handumdrehen einen Blog und halten dadurch die Besucher Ihrer Website auf dem Laufenden. Per Galerie-Plug-in für Joomla! binden Sie zudem Produktfotos ein oder richten ein Kontaktformular zum Austausch mit Ihren Kunden ein.


Kontaktformular Joomla

Ein Kontaktformular bei Joomla! einrichten

Sie möchten eine Möglichkeit für Besucher Ihrer Website schaffen, Anfragen, Feedback oder einfache Bestellungen direkt an Sie zu richten? Ein elektronisches Kontaktformular bietet sich dafür an. Im Unterschied zu einer Kommentarfunktion tauschen Sie sich dabei nicht öffentlich, sondern vertraulich aus. Eine grundlegende Version des elektronischen Kontaktformulars bringt Joomla! bereits mit. Ebenso steht eine große Auswahl an individuell konfigurierbaren Formularen zum Download im Netz bereit – in Form kostenloser Plug-ins.


Gute Gründe für ein erweitertes Kontaktformular

Nicht nur dann, wenn Sie individualisierbare Produkte oder Dienstleistungen vertreiben, kann sich ein solches Formular zur differenzierten Kontaktaufnahme lohnen: Richten Sie Ihr Formular auf Wunsch so ein, dass Sie beim Erstkontakt schon Daten Ihrer Nutzer abfragen, die Sie für die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage brauchen. So sparen Sie Zeit und machen es dem Kunden leichter, denn er muss nicht überlegen, welche Angaben Sie noch von ihm benötigen.


Das richtige Kontaktformular für Joomla! finden

Nachfolgend stellen wir drei beliebte Erweiterungen vor:

  • Flexi Contact zählt zu den beliebtesten Formular-Erweiterungen. Damit fügen Sie bis zu fünf zusätzliche Eingabefelder hinzu und passen die Größe des Haupttextfeldes beliebig an. Die Eingabefelder legen Sie als Pflichtfelder, optionale oder versteckte Felder an. Außerdem binden Sie mit Flexi Contact unkompliziert ein sogenanntes Captcha ein – einen kleinen Test, der prüft, ob Anfragen von menschlichen Nutzern oder Spam-Bots stammen.
  • Das Perfect Ajax Popup Contact Form ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Eingabefeldern, beinhaltet einen Spamschutz und macht sogar Datei-Uploads möglich. Dank verschiedener Layouts passen Sie das Kontaktformular zudem an das Design Ihrer Website an.
  • Der Contact Form Maker überzeugt vor allem durch einen benutzerfreundlichen Aufbau, ist leicht verständlich und lässt sich einfach anpassen. Drop-down-Listen sowie Adress- und Datenfelder lassen sich in wenigen Schritten erstellen. Dank Responsive Webdesign passt sich das Kontaktformular für Joomla! automatisch jeder Bildschirmgröße an.

joomla gallery

Mit Joomla! Bildergalerien erstellen

Sie möchten vor allem Bilder präsentieren? Einen eigenen Foto-Showroom gestalten und verwalten? Fotos und Grafiken ansprechend einbetten, um so Content aufzuwerten? Produktbilder für Ihren Onlineshop in Szene setzen? Für all das bietet Joomla! ein ideales Umfeld und Erweiterungen für praktisch jeden Anspruch. Steuern Sie die Darstellung der Bilder per spezialisiertem Plug-in und erstellen Sie ganze Fotogalerien mit wenigen Klicks.

Auch im Galeriebereich nutzen Sie viele Plug-ins völlig kostenlos. Zahlreiche Erweiterungen sind für mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet optimiert. Je nach Erweiterung bearbeiten Sie Ihre Bilder zum Beispiel ohne gesondertes Bildbearbeitungsprogramm oder machen Ihre Galerien nur für ausgewählte Personen zugänglich. Nachfolgend stellen wir drei Galerie-Plug-ins für Joomla! vor.

  • Mit sigplus fügen Sie Foto- und Multimedia-Galerien schnell in Seiten und Beiträge ein, wählen unter verschiedenen Pop-up-Optionen und regeln den Zugriff auf jede Galerie auf Wunsch individuell. Jeder Galerie ordnen Sie problemlos mehr als 100 Bilder zu. Dank progressive load laden nicht alle Bilder gleichzeitig, sondern nur diejenigen, die gerade auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen. Das verkürzt die Ladezeiten.
  • SIGE („Simple Image Gallery Extended“) ist eine einfache, aber mächtige Joomla!-Galerie-Erweiterung. Per Turbo-Modus laden Sie selbst große Galerien in wenigen Sekunden. Auf Wunsch markieren Sie Bilder mit Wasserzeichen, generieren Vorschaubilder, wählen aus, wie viele Bilder zeitgleich erscheinen sollen, und vieles mehr.
  • Das kostenpflichtige Plug-in Balbooa Joomla Gallery eignet sich besonders gut für Portfolio-Websites. Optional erlauben Sie damit Nutzern auch, per Frontend Bilder und Kategorien zu verwalten. Nutzerrechte lassen sich dabei flexibel gestalten. Auf Admin-Ebene fügen Sie Bilder effizient per Drag & Drop Galerien hinzu. Lange Galerien unterteilen Sie wahlweise in mehrere Seiten. Jedes Album versehen Sie ganz nach Bedarf mit beliebig vielen Subkategorien, um Ihre Bilder effizient zu verwalten. Per Shortcode-System betten Sie die Galeriefunktionen an jeder beliebigen Stelle Ihrer Website ein.

Darum die Joomla!-Website mit STRATO hosten:

  • kostenfreies CMS
  • geeignet für Einsteiger und Profis
  • flexibel und intuitiv bedienbar
  • ideal für umfangreiche Galerien und Onlineshops
  • Plug-ins und Themes für jeden Anspruch
  • Installation per AppWizard nach wenigen Klicks
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz