Joomla-Templates für Ihre Website

Joomla-Templates für Ihre Website

Hosting-Angebot ansehen

Frischer Wind auf Ihrer Website mit Joomla Templates!

Mit Joomla Templates geben Sie Ihrer Website schnell ein komplett neues Aussehen. Das gelingt Ihnen ohne Programmierkenntnisse, denn mit wenigen Klicks ist das Template auf der Joomla Website installiert und sofort sichtbar. Gerade zu Beginn erleichtert diese einfache Vorgehensweise das Ausprobieren verschiedener Designs, bis Sie sich für eines entscheiden. Mit Kenntnissen in HTML, CSS etc. können Sie auch selbst Joomla-Templates erstellen.

  • Design der Joomla Homepage schnell ändern
  • Mit wenigen Klicks installierbar
  • Große Auswahl an kostenlosen Joomla Templates
  • Eigene Templates entwickeln
  • Joomla mit einem responsive Template möglich

Die Vorzüge von Joomla!

Ein Content Management System wie Joomla! ist überaus praktisch: Sie benötigen danke des nutzerfreundlichen  Joomla! Editors keine Kenntnisse in HTML und CSS oder PHP und MySQL, um schnell eine funktionierende Internetpräsenz aufzubauen. Eine Joomla-Website können Sie bei STRATO zudem superschnell direkt aus dem STRATO Kunden-Login heraus mit dem AppWizard installieren. Das erspart Ihnen einiges an Arbeit. Joomla! ist in der Grundinstallation sehr schlank, was sich positiv auf die Ladezeit auswirkt. Hier liegt ein großer Vorteil: Sie entscheiden selbst, welche Funktionalitäten Sie für Ihre Joomla-Website brauchen, und installieren lediglich diese gezielt hinzu. Da Joomla! Open Source Software ist, entwickelt eine riesige Community immer neue Erweiterungen, reagiert schnell auf Sicherheitslücken und hält das System damit immer auf dem neuesten Stand. Und Sie zahlen keinen Cent dafür!


Joomla Templates for free in Hülle und Fülle

Die Community entwickelt aber nicht nur neue Funktionen für Ihre Website, sondern produziert auch unzählige Joomla-Templates (also: Design-Vorlagen), die Sie kostenlos nutzen können, solange Sie ein "free" neben dem Titel stehen sehen. Für den Anfang und zum Ausprobieren finden Sie sicher genügend spannende Joomla-Templates "for free"; sollten Sie irgendwann komplexere Strukturen brauchen, lassen sich auch Templates von professionellen Anbietern kaufen. Es gibt für nahezu jeden Zweck unterschiedliche Design-Vorlagen, denn je nach Zielsetzung der Website sind andere Anforderungen gefragt: Für ein Online-Magazin muss beispielsweise mehr Platz für Text vorhanden sein, andere möchten lieber großformatige Bilder mit dem Gallery Plug-In zeigen können, wieder andere möchten einen Joomla-Blog oder einen Joomla-Shop betreiben und brauchen dafür spezielle Funktionen wie ein Joomla! Kontaktformular zur Kommunikation.


Wo finde ich free Joomla-Templates und wie installiere ich sie?

Kostenlose Joomla-Templates finden Sie überall im Netz; Sie müssen eigentlich nur nach "Joomla Templates" oder "Joomla Templates Free" suchen und schon werden Ihnen auf den unterschiedlichsten Plattformen Templates für jeden Zweck angeboten. Wenn Sie sich für ein Template entschieden haben, ist Ihr neues Design in wenigen Schritten installiert:

  • Laden Sie das Template auf Ihre Festplatte herunter (die Templates liegen als Zip-Dateien vor).
  • Nun loggen Sie sich in Ihre Joomla-Website ein.
  • Im Menü unter "Extensions – Extension-Manager - Install" haben Sie die Möglichkeit, die eben gespeicherte Zip-Datei hochzuladen.
  • Wechseln Sie danach in das Menü "Extensions - Template Manager" – hier finden Sie nun das Template, das Sie eben hochgeladen haben.
  • Durch einen Klick setzen Sie das neue Template auf "Default". Auf diese Art wird das neue Template automatisch verwendet.

Kann ich auch selbst ein Joomla-Template erstellen?

Da Joomla! Open Source ist, freut sich die Community, wenn auch Sie einen Beitrag leisten. Freilich brauchen Sie ein paar Vorkenntnisse in HTML, CSS, PHP und die Funktionsweise von MySQL-Datenbanken. Vielleicht ist es sinnvoll, sich zunächst ein kostenloses Template vorzunehmen, das man im Grunde gut findet und nur an bestimmten Stellen verändern möchte. Ein Blick in die einzelnen Dateien in der Zip-Datei bietet einen ersten Eindruck von der grundsätzlichen Struktur. Nach und nach lässt sich dann der Code nach Ihren eigenen Vorstellungen anpassen. Wenn Sie sich dann in die Materie eingefunden haben, können Sie loslegen und ein ganz eigenes Joomla-Template erstellen. Vergessen Sie nicht, das gute Stück dann auch zu teilen! Belohnt werden Sie mindestens durch das gute Gefühl, nun Teil der Joomla-Community zu sein.


Mithilfe einer Software ein Joomla-Template erstellen und teilen

Wem die Frickelei mit Programmiersprachen und in einzelnen Dateien zu mühevoll ist, kann auf Software wie Artisteer zurückgreifen, die das Erstellen von Joomla-Templates sehr erleichtert, weil sie mit einem WYSIWYG-Editor arbeitet. WYSIWYG bedeutet "What you see ist what you get" und meint, dass Sie nicht im Quellcode selbst arbeiten müssen. Stattdessen erlaubt Ihnen eine grafische Benutzeroberfläche, Elemente der Website per Drag&Drop an die richtige Stelle zu ziehen und Menüstrukturen einfach einzufügen. Das Tolle ist, dass die so entstandenen Dateien Joomla-kompatibel generiert werden und als Zip-Datei gepackt herunterladbar sind. So können Sie das selbst erstellte Template im Handumdrehen selbst verwenden und bequem mit anderen teilen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Artisteer keine Freeware ist und dass die Software bisher mit HTML5 nicht zurechtkommt.


Gibt es Joomla auch mit responsive Templates?

Da es immer wichtiger wird, Websites auch auf Tablets uns Smartphones vernünftig bedienen zu können, werden inzwischen immer mehr Joomla-Templates mit Responsive Design angeboten. "Responsive" meint, dass sich das Layout an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst. Das bedeutet also nicht, dass die gesamte Website auf dem Smartphone so abgebildet wird wie auf dem wesentlich größeren Bildschirm eines Desktop-PCs, nur insgesamt kleiner, sondern dass Bestandteile der Website anders angeordnet werden (meist z.B. unter- statt nebeneinander), sobald das Display kleiner ist. Die Schriftgröße bleibt dabei im angenehm lesbaren Bereich, Buttons haben genügend Platz, damit sie gut angetippt werden können, etc.pp.


Fazit: STRATO installiert Ihr Joomla, Sie installieren bequem Ihr Template

STRATO bietet Ihnen mit dem AppWizard ein Tool, das Ihnen die Installation eines CMS wie Joomla! wesentlich erleichtert. Je nach Ausrichtung Ihrer Homepage suchen Sie sich dann ein passendes, zu Beginn wohl kostenloses, Template aus und installieren es in wenigen Schritten. Der Wechsel zwischen verschiedenen Templates ist jederzeit möglich, so dass Sie in Ruhe ausprobieren können, was am besten zu Ihnen passt. Kombinieren Sie die Bequemlichkeit des STRATO AppWizard mit der Leichtigkeit von Joomla!, das richtige Design zu finden, und konzentrieren Sie sich nach wenig Zeitaufwand auf das Wesentliche Ihres Webprojekts, nämlich die Inhalte. So macht die eigene Joomla-Homepage Spaß!

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Testsieger Webhosting

    Testsieger Webhosting
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz