Virenscanner: Schutz bei der täglichen Arbeit

Virenscanner: Schutz bei der täglichen Arbeit

Hosting-Angebot ansehen

Unterschiedliche Arten von Virenscannern im Vergleich

Der Schutz vor schädlichen Daten oder vor dem Zugriff unbefugter Nutzer auf das eigene System und seine Inhalte ist ein wichtiges Thema. Diesen Schutz stellen Sie sicher, indem Sie entsprechende Software auf Ihrem Computer installieren: Ein Virenscanner prüft, ob sich Schadsoftware auf den Festplatten oder mobilen Datenträgern befinden. Wird der Scanner fündig, kann die Bedrohung umgehend eliminiert werden. Wollen Sie für die Online-Nutzung ebenfalls abgesichert sein, reicht ein einfacher Virenscanner nicht aus: Es bedarf zusätzlich einer Firewall. Diese erkennt und blockiert unzulässige Angriffe auf Ihren Computer und bewahrt Sie so vor Schaden. Programme mit der Bezeichnung Internet Security oder vergleichbaren Titeln vereinen beide Software-Lösungen in einem komplexen Programm. Wollen Sie angemessenen und stets aktuellen Schutz für Ihren privaten PC und die Rechner in Ihrem Unternehmen gewährleistet haben, entscheiden Sie sich immer für eine kostenpflichtige Variante. Dann ist sichergestellt, dass auf aktuelle Bedrohungen durch Updates des Herstellers zeitnah reagiert werden kann. Kostenlose Programme oder die Windows-Firewall bieten nur rudimentären Schutz und sind nur so lange nützlich, bis Sie ein besseres Programm installiert haben.

  • Mit dem Virenscanner alle Bedrohungen erkennen
  • Gefährliche E-Mails blockieren
  • Den Server vor fremdem Zugriff schützen

Virenscanner

Virenscanner bei E-Mails nicht vernachlässigen

Der Schutz des lokalen Systems ist ein wichtiger erster Schritt. Doch auch beim Empfangen von E-Mails wollen Sie sicher sein: Wenn Sie einen Webmail-Dienst verwenden, können Sie sich in den meisten Fällen nur auf einen Spam-Filter verlassen – das ist keine zuverlässige Bekämpfung schädlicher E-Mails samt Anhängen. Entscheiden Sie sich für den E-Mail-Dienst von STRATO und profitieren Sie von ServerSide AntiVirus. Weil dieses Programm auf den Email-Servern installiert ist und regelmäßig aktualisiert wird, erfolgt eine Einbindung von Maßnahmen gegen neue Gefahren nahezu in Echtzeit. Auf diese Weise ist Ihnen maximaler Schutz garantiert. Außerdem lernt das Programm stets dazu: Um Spam Mails jederzeit adäquat einzustufen, analysiert es Absender, Betreff und Nachricht. Dabei wird auch berücksichtigt, ob sich Sender und Empfänger kennen und sich regelmäßig Mails schicken. Da das Programm serverseitig läuft, handelt es sich um einen Virenscanner, der ohne Installation von Ihrer Seite aus einfach genutzt werden kann.


Virenscanner ohne installation

Hosting absichern lassen

Damit Hacker keine Chance haben, Ihre Daten zu manipulieren, sorgt der STRATO SiteGuard für die Sicherheit aller Ihrer Daten auf dem Server - ein Service, den Sie bei der Nutzung kostenloser Server nicht erwarten können. Auch der SiteGuard ist ein Virenscanner ohne Installation von Ihrer Seite aus und wird direkt auf dem Server immer auf dem Laufenden gehalten. Je nach Hosting-Tarif ist SiteGuard gleich mit im Paket enthalten und kann im Kunden-Login eingerichtet werden. Sobald das Programm unerlaubte Schreibzugriffe registriert, erhalten Sie eine Nachricht, so dass Sie zeitnah Gegenmaßnahmen ergreifen können. Beispielsweise können Sie auch generell FTP- und SSH-Zugriffe komplett deaktivieren und nur dann zulassen, wenn sie für die Aktualisierung Ihrer Daten auf dem Server nötig sind.

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Testsieger Webhosting

    Testsieger Webhosting
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz