Newsletter abbestellen – das sollten Sie als Versender wissen

Newsletter abbestellen – das sollten Sie als Versender wissen

Newsletter und die Möglichkeit, diese abbestellen zu können

Das klassische E-Mail- und das Newsletter-Marketing gehören nach wie vor zu den wirkungsvollsten Marketinginstrumenten. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen können von der vergleichsweise kostengünstigen Marketing-Maßnahme profitieren. Der Newsletter-Versand eröffnet zwar zahlreiche Möglichkeiten, ist jedoch auch an gesetzliche Vorgaben gekoppelt. Eine von ihnen: Der Empfänger muss den Newsletter jederzeit abbestellen können.

  • Einhaltung gesetzlicher Regelungen
  • Seriöses Erscheinungsbild
  • Möglichkeiten der Evaluierung
  • Chance Abonnent zu halten

Newsletter-Abbestellung

Gesetzliche Rahmenbedingungen der Abbestellung

Das Newsletter-Erstellen und -Versenden unterliegt gesetzlichen Regelungen. Diese umfassen unter anderem das Verfahren zur Newsletter-Anmeldung (Opt-in / Double Opt-in), datenschutzrechtliche Bestimmungen, die Impressumspflicht sowie eine Option der Abmeldung. Letztere muss jederzeit möglich sein. In der Regel ist es ausreichend, wenn innerhalb des Newsletters die Möglichkeit besteht, diesen abbestellen zu können, z.B. über einen entsprechenden Link. Zusätzlich sollte eine Kontaktmöglichkeit (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, postalische Adresse o.ä.) zur Verfügung gestellt werden, über die ebenfalls eine Löschung aus dem Newsletter-Verteiler erbeten werden kann. Das ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber Bestandteil des Ehrenkodex E-Mail-Marketing des DDV (Deutscher Dialogmarketing Verband).


Gründe der Newsletter-Abbestellung

Warum Abonnenten einen Newsletter abbestellen

Möchten Abonnenten einen Newsletter abbestellen, kann das ganz unterschiedliche Gründe haben. In einigen Fällen liegt es im Content begründet, der aus den verschiedensten Gründen kein Interesse wecken kann. Auch eine zu hohe Versandfrequenz veranlasst Kunden, den Newsletter abzubestellen. Darunter leidet die Kundenbeziehung und der Empfängerkreis minimiert sich. Um die Versandhäufigkeit zu optimieren, bietet es sich an, gängige Response-Metriken und die Abmelderate zu evaluieren und die Frequenz entsprechend anzupassen. Ebenso kann auch die Einteilung in Kundenstämme helfen, um unterschiedlichen Kundengruppen gezielter auf sie zugeschnittene Informationen zukommen zu lassen.


Chance für Newsletter Versender

Zweite Chance für Newsletter Versender

Grundsätzlich gilt: Die Abmeldung sollte so einfach wie möglich gestaltet sein. Aus diesem Grund ist der Link, mit dem der Newsletter abbestellt werden kann, gut sichtbar zu platzieren, z.B. im Kopf- oder Fußbereich der E-Mail. Es empfiehlt sich auch, den Aufwand für die Abmeldung so gering wie möglich zu halten. Im Gegensatz zum Anmeldeverfahren genügt beim so genannten „Opt-out“ ein einstufiges Verfahren. Zusätzliche Hürden, wie die Abfrage eines Logins, erschweren die Abmeldung unnötig und sind vom Gesetzgeber untersagt.

Möchte ein Abonnent einen Newsletter abbestellen, ist es für den Versender interessant, die Gründe dafür zu erfahren. Aus ihnen können konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet und bei der Gestaltung zukünftiger Newsletter-Kampagnen berücksichtigt werden. Die Nachfrage ist zwar legitim, darf jedoch nicht als Pflichtangabe vor einer erfolgreichen Abmeldung stehen. Den geringsten Aufwand verursacht eine Auswahl an Abmeldegründen, die vorgegeben werden. Die Zeit, ein Freifeld auszufüllen, nehmen sich die Wenigsten. Ist das sofortige Austragen aus dem Verteiler aus technischen Gründen nicht möglich, sollte darauf hingewiesen werden. Auf diese Weise kann Beschwerden oder Abmahnungen vorgebeugt werden, falls es zu Überschneidungen zwischen dem Abmeldevorgang und dem regelmäßigen Newsletterversand kommt.


Seriöser Newsletter-Versand

Seriöser Newsletter-Versand mit dem STRATO Webshop Feature

Möchten Sie Produkte oder Dienstleistungen über einen Online-Shop anbieten, sind Newsletter-Kampagnen eine gute Möglichkeit, Ihre Bestandskunden auf besondere Angebote oder Aktionen hinzuweisen und neue Kunden zu akquirieren. Mit den STRATO Webshop-Paketen können Sie Newsletter ganz einfach selber erstellen. Ab dem Webshop Plus Paket steht Ihnen das STRATO Newsletter Tool zur Verfügung, mit dem Sie die Möglichkeit haben, die Newsletter individuell zu gestalten. So erreichen Sie Ihre Kunden und solche, die es werden sollen.

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Testsieger Webhosting

    Testsieger Webhosting
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz