Online-Bezahlsysteme im
STRATO-Webshop

Einfach online bezahlen

Verschiedene Zahlungsarten im Webshop einrichten

Den eigenen Webshop mit STRATO einzurichten, ist schnell und unkompliziert. Nur ein paar Klicks sind nötig, um Ihrem Shop einen individuellen Auftritt zu verleihen. Kreieren Sie ein trendiges Design, definieren Sie die Produkteinstellungen oder richten Sie online verschiedene Bezahlsysteme ein – auch weniger IT-Affine werden mit unseren Tutorials sicher durch die Erstellung des Shops geführt.

Besonders wenn es um Kaufabwicklungen geht, sollten Sie eine umfassende Auswahl an Bezahlarten im Shop anbieten, um Ihren Kunden den Online-Einkauf und das Bezahlen so einfach wie möglich zu machen. Je größer und einfacher die Auswahl an verschiedenen Zahlarten, desto höher fällt oft die Konversionsrate aus. Im STRATO Webshop können Sie zwischen internen und externen Zahlungsmethoden wählen. Intern meint dabei den Zahlungsverkehr, den Sie selbst direkt über Ihren Online-Shop abwickeln, wie Vorkasse, Nachnahme oder Kauf auf Rechnung. Sie können aber auch externe Dienstleister wie PayPal oder BillSAFE hinzuziehen, die den Zahlungsverkehr mit dem Kunden für Sie regeln.

  • Höhere Kundenorientierung durch das Bereitstellen verschiedener Bezahloptionen
  • Zahlungsarten einfach einrichten und verwalten
  • Externe Bezahldienstleister sorgen für eine höhere Sicherheit für Sie und Ihre Kunden

online bezahlsysteme

Online bezahlen mit PayPal, Saferpay und Co.

Der STRATO Webshop bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden eine große Palette an Zahlungsarten anzubieten. Dabei sind die beiden wichtigsten internen Zahlungsmethoden Vorkasse und Kauf auf Rechnung schon voreingestellt. STRATO hilft Ihnen hier auch, eine korrekte Rechnung zu erstellen, mittels entsprechender Rechnungs-Muster. Sie können aber auch Nachnahme, Lastschrift oder Barzahlung hinzufügen. Mit einem Klick auf die blau unterlegten Namen können Sie die internen Zahlungsarten bearbeiten.

Neben diesen Zahlungsmethoden können Sie zusätzlich auch externe Bezahlanbieter hinzufügen. Diese Online-Bezahlsysteme regeln den kompletten Zahlungsverkehr für Sie. Voraussetzung ist, dass Sie sich vorher ein Benutzerkonto bei dem jeweiligen Zahlungsanbieter eingerichtet haben. Top-Anbieter wie PayPal, Klarna, BillSAFE, Saferpay oder WorldPay sorgen dafür, dass sowohl Sie als auch Ihre Kunden sich einer zuverlässigen Zahlungsabwicklung sicher sein können – egal, ob per Lastschrift, Rechnung oder Kreditkarte. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: Sobald ein Kunde Ihre Produkte gekauft hat, wird der Zahlungsanbieter aktiv und übernimmt das weitere Vorgehen. Der Kunde zahlt den Rechnungsbetrag an den jeweiligen Zahlungsanbieter, dieser wiederum überweist Ihnen das Geld. Das Online-Bezahlsystem PayPal bietet, neben dem PayPal Käuferschutz, unter anderem den Vorteil, dass die Zahlung sofort auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird und somit die übliche Banklaufzeit einer Überweisung entfällt. Klarna regelt die Bezahloption Kauf auf Rechnung für Sie und sichert Sie damit auch gegenüber Zahlungsausfällen ab.

Webshop Angebot ansehen

online bezahlen

Online Bezahlsysteme ganz einfach einrichten und anpassen

Um die externen Zahlungsarten online einzurichten und das Bezahlen für Ihre Kunden so komfortabel wie möglich zu gestalten, sind nur wenige Schritte nötig. Sie finden bei den Einstellungen die Option Zahlung und darin die Auswahlmöglichkeit Zahlungsmethoden. Dort wählen Sie im unteren Dropdown-Menü den gewünschten Zahlungsanbieter aus und speichern diesen. Dieser wird nun in der Liste angezeigt und kann bearbeitet werden. Um Ihren Shop mit dem Zahlungsanbieter zu verbinden, klicken Sie auf Vervollständigen und befolgen die im Administrationsbereich erklärten Schritte. Stellen Sie die Online Zahlungssysteme anschließend auf Sichtbar und schon wird sie Ihren Kunden im Shop als Auswahl angezeigt und kann als Bezahloption genutzt werden.

Webshop Angebot ansehen